Samples
  Online-Publikationen der Gesellschaft für Popularmusikforschung /
German Society for Popular Music Studies e.V.
Hg. v. Ralf von Appen, André Doehring und Thomas Phleps

JAHRGÄNGE

. JAHRGANG 14 (2016)
. JAHRGANG 13 (2015)
. JAHRGANG 12 (2014)
. JAHRGANG 11 (2012)
. JAHRGANG 10 (2011)
. JAHRGANG 9 (2010)
. JAHRGANG 8 (2009)
. JAHRGANG 7 (2008)
. JAHRGANG 6 (2007)
. JAHRGANG 5 (2006)
. JAHRGANG 4 (2005)
. JAHRGANG 3 (2004)
. JAHRGANG 2 (2003)
. JAHRGANG 1 (2002)

AUTORENSUCHE (A-Z)

HINWEISE FÜR AUTOREN

GUIDELINES FOR CONTRIBUTORS

IMPRESSUM


ASPM



Beiträge

Georg Brunner und René Gründer
"So einen Scheiß lade ich nicht auf meinen Laptop." Auswertung einer Studie zum Umgang von Schülern mit rechtsradikaler Musik [Abstract]

Christofer Jost
Identität und Musikanalyse. Grundlegende Überlegungen zu den Begriffen Habitus und Gestus im Rahmen der Popularmusikforschung [Abstract]

Nadja Thoma und Annamaria Lehto
Swingin' his hands faster than Karate Kid. Der gehörlose Rapper Signmark und Gebärdensprachen im HipHop [Abstract]

Hans J. Wulff
Hardrock, Heavy Metal und der Splatterfilm: Affekte und Symbole in den Filmen der Rocksploitation [Abstract]


Ausgezeichnet mit dem ASPM-Förderpreis 2011

Der jährlich vergebene Förderpreis der GfPM versteht sich als ein Instrument der Nachwuchsförderung auf dem Gebiet der interdisziplinären Erforschung populärer Musik. Daher werden die von der Jury des Förderpreises ausgezeichneten Beiträge in Samples veröffentlicht. Zugleich dokumentieren die Beiträge den aktuellen Stand der Ausbildung sowie Trends der Themenwahl und ihrer methodischen Bearbeitung innerhalb der deutschsprachigen Popularmusikforschung. Ein erster Platz wurde im Jahr 2011 nicht vergeben.

Malik Sharif (2. Platz)
Innenansichten zum Balkanismus in gegenwärtiger Pop- und Weltmusik [Abstract]

Felix Papenhagen (3. Platz)
"Das Lackmuspapier der israelischen Gesellschaft". Der Singer-Songwriter Meir Ariel (1942-1999) [Abstract]


REZENSIONEN

Sarah Chaker
Schwermetallanalysen. Die musikalische Sprache des Heavy Metal von Dietmar Elflein

Sarah Chaker
pop:aesthetiken. Beiträge zum Schönen in der populären Musik, hg. von Anja Brunner und Michael Parzer

Daniel Mark Eberhard
The Big Payback. The History of the Business of Hip-Hop von Dan Charnas

Dietmar Elflein
Blues Music in the Sixties. A Story in Black and White von Ulrich Adelt

Dietmar Elflein
Dub in Babylon. Understanding the Evolution and Significance of Dub Reggae in Jamaica and Britain from King Tubby to Post-Punk von Christopher Patridge

Christoph Jacke
Britpop and the English Music Tradition, hg. von Andy Bennett und John Stratton

Theresa Maierhofer-Lischka
Deutscher Rap - Eine Kunstform als Manifestation von Gewalt? von Martin Wiegel

Martin Pfleiderer
Musical Rhythm in the Age of Digital Reproduction, hg. von Anne Danielsen

Christoph Viehl
Deutschsprachige Popmusik: Zwischen Morgenrot und Hundekot. Von den Anfängen um 1970 bis ins 21. Jahrhundert von Jens Reisloh


TAGUNGSBERICHTe

Jochen Bonz
"Pop / Wissen / Transfers" - Jahrestagung der AG Populärkultur und Medien, Oldenburg 2012

Dietmar Elflein
Heavy Metal and Place, Wolverhampton 2011

Theresa Maierhofer-Lischka
Summer School "Methods of Popular Music Analysis", Osnabrück 2011

Johanne Schröder
"Methoden der Populärkulturforschung" der AG Populärkultur und Medien, Köln 2011


 

Neue Bücher

Ausgewählte Neuerscheinungen 2010 (Nachtrag)

Ausgewählte Neuerscheinungen 2011